Entspannung

fühlen


Schnupper-Workshop

bei Tee, Gebäck und Obst hast du die Möglichkeit, dich dem Thema Squirting ganz entspannt und in einem geschützten Rahmen anzunähern, zuzuschauen und alle deine Fragen zum Thema zu stellen.
du erhältst einen Überblick über das Thema "weibliche Ejakulation".

dabei geht es um Grundlagenwissen,
um einige Lustpukte der Frau, z.B. die A-, C-, G- & U-Punkte und
um das Sehen und Hören, wie eine Frau abspritzt - das ist hilfreich, wenn Du es dann selbst zum ersten Mal versuchst.

dieser Workshop ist für alle Geschlechter offen.
es wird keine eigene Partnerin benötigt.
zur Veranschaulichung führe ich sämtliche Berührungen an meiner Partnerin Frau V. vor.

in diesem Schnupper-Workshop erhältst du einen Einblick in meine Arbeitsweise, in theoretische und anatomische Grundlagen und in die Grundtechniken, um (d)eine Partnerin zum Squirten zu bringen.
das vermittelte Wissen kannst du direkt im Anschluss im Paare-Workshop ausprobieren.

es entsteht eine ganz eigene Dynamik im Schnupper-Workshop. ihr könnt euch auch untereinander mit Fragen löchern und du profitierst vom Erfahrungsschatz der anderen - glaube mir, es kann in den zwei Stunden eine spannende Gesprächssituation entstehen.

Inhalt
theoretische Grundlagenvermittlung
praktische Vorführung

Ablauf
Ankommen bei Tee/Wasser und Obst/Gebäck mit kleiner Vorstellungsrunde (inkl. deiner Lernziele).
theoretische Grundlagen: Wieso, Weshalb, Warum, Wo, Was, Wie?
anatomische Erklärungen am Modell (inkl. A-, C-, G- & U-Punkt, Skene-Drüsen).
Fragen/Anmerkungen eurerseits.
praktischer Teil der Körperarbeit:
ich führe eine kleine Auswahl einzelner Handgriffe und Techniken an Frau V. vor.
sie wird squirten.

gemeinsam werden wir uns gegenseitig im Anschluss daran eine Rückmeldung geben, wie soeben Erlebtes auf uns wirkte.
auch sprechen wir darüber, worauf z.B. bei der Nachsorge geachtet werden sollte.

 

zum Mitnehmen gibt es am Ende des Workshops den Handzettel mit einer Übersicht über alle Handgriffe und Techniken zum reduzierten Preis.

 

es gibt keine Voraussetzung für die Teilnahme am Schnupper-Workshop

die Teilnahme am anschließenden Paare-Workshop ist nur als Paar - auch Frauenpaar - möglich.